Gut, Ding, Weile usw usf….

Ich weiß es schon gar nicht mehr so genau, aber es ist bestimmt ein gutes 3/4 Jahr her, als ich Louna im Gesichtsbuch entdeckte. Und sogleich schmiedete ich den perfiden Plan mit ihr mal Bilder zu machen. Was tun? Hinschreiben. Mehr als keine Reaktion oder ein gepflegtes „Verpiss dich!“ konnte mir ja nicht blühen. Und es kam anders…

Es dauerte da schon ein kleines Weilchen, letztlich hat es aber dann doch geklappt und so traf man sich im zauberhaften Kaffeehaus „Salon Regina“ und saß da und quatschte und alles war gut und der Plan stand. Das war irgendwann im Sommer 2017…. ab da wurde es zäh… 😉

Aber Supersteech übt ja das geschmeidig bleiben, weil Aufregung seinem Teint schadet und so blieb er geschmeidig. Und siehe da, gestern war es dann soweit und der Straßenbahn S4 von Nürnberg nach Ansbach entstieg um 14 Uhr 05 am Hauptbahnhof zu Raitersaich auf Gleis 377 die zauberhafte Louna 🙂

Ab in den Raumgleiter und zügig, aber nicht übertrieben schnell, Haarspray, Kekse und Schokoriegel (alles vegan natürlidsch) im Rossmann geklaut und auf in die Cowbarn-Studios zu Fernabrünst, der Perle Mittelfrankens.

Was dann geschah? Seht selbst unter „Portraits“ 🙂

(ja, ich weiß, das ist alles ein heilloses Durcheinander, aber ich gelobe Besserung und setz mich demnächst mal hin, um in die Bilder Ordnung rein zu kriegen. Echt jetzt… )

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s